Live blackjack

Wenn Sie das ganz besondere Casino Erlebnis suchen, dann sollten Sie unbedingt einmal in einem Live Casino spielen. Dort können Sie Live Blackjack online auf einem echten Spieltisch zocken, mit echten Karten und einem Dealer aus Fleisch und Blut.

Wir erklären Ihnen hier, wie Live Casino Spiele funktionieren, was Sie dabei beachten sollten und noch einiges mehr.

Wähle ein gutes Casino
Casino Bonus Bewertung Jetzt spiele
888 Casino 140 € 888 Casino Bewertung Jetzt spiele!
DruckGluck 100 € DruckGluck Bewertung Jetzt spiele!
William Hill Casino 300 € William Hill Casino Bewertung Jetzt spiele!
Sunmaker 150 € Sunmaker Bewertung Jetzt spiele!

Wie funktioniert Live Blackjack?

Um Live Blackjack spielen zu können, müssen Sie sich zuerst in einem Online Casino mit Live Dealer Spielen anmelden. Sie können das Live Casino anschließend mit einem Klick starten und werden mittels Live Stream in ein Studio Casino geschalten, wo Sie von einem Dealer aus Fleisch und Blut begrüßt werden.

Sie nehmen mit einem Klick am Spieltisch Platz und können nun wie an einem Online Blackjack Tisch mit einem Klick Ihren Einsatz festlegen und Ihren nächsten Spielzug bekanntgeben. Bei Live Blackjack wird nicht nur auf einem echten Casinotisch gespielt, sondern zudem mit echten Blackjack Karten. Wenn Sie Kartenzählen beherrschen, können Sie sich so im Live Casino einen echten - und völlig legalen - Vorteil verschaffen.

Live Blackjack Mobil

Sie können sowohl mit Ihrem Computer als auch Ihrem Mobilgerät online an einem echten Casinotisch Blackjack spielen und so jederzeit etwas authentische Casino Luft schnuppern.

In den meisten Live Casino wird Ihnen für Ihr Smartphone und Tablet eine eigene App angeboten oder Sie können direkt im Webbrowser spielen. In beiden Fällen haben Sie so Ihr Live Casino immer griffbereit bei sich und können jederzeit ein paar Runden auf einem echten Blackjack Tisch spielen, ganz wie Sie Lust dazu haben.

Spielregeln

Gespielt wird nach den bekannten Blackjack Regeln. Das Ziel ist es, einen höheren Handwert zu erzielen als der Dealer, ohne dabei aber 21 Punkte zu überschreiten. Um den Handwert zu bestimmen müssen Sie nur die einzelnen Karten zusammenzählen. Diese zählen dabei anhand ihres aufgedruckten Wertes, wobei Buben, Damen und Könige jeweils 10 Punkte wert sind. Das Ass ist besonders, da es entweder 1 Punkt oder 11 Punkte wert ist, je nachdem, was für Sie günstiger ist.

Eine besondere Starthand ist der Blackjack, welcher aus einem Ass und einer beliebigen 10-Punkte-Karte besteht. Mit einem Blackjack gewinnen Sie die Spielrunde sofort und erhalten bei den meisten Live Blackjack Versionen zudem eine höhere Quote von 1,5:1.

Haben alle Spieler ihren Einsatz gesetzt und ihre Starthand erhalten, so beginnt die Spielrunde. Nun hat jeder Spieler nacheinander die Möglichkeit, die eigene Hand zu verbessern. Sie können eine weitere Karte verlangen (Hit) oder sich mit Ihrer Hand zufriedengeben (Stand).

Bei einigen Blackjack Varianten haben Sie zudem noch die Möglichkeit, Ihren Einsatz zu verdoppeln (Double Down), wobei Sie genau eine weitere Karte erhalten. Häufig ist auch die Möglichkeit, Pärchen, das heißt eine Starthand mit zwei gleichen Karten, zu splitten. Sie teilen die beiden Karten auf zwei Hände auf, müssen noch einmal Ihren Einsatz bezahlen und bekommen für jede Hand eine weitere Karte. Nun spielen Sie beide Hände unabhängig voneinander weiter.

Haben alle Spieler ihre Runde beendet, so spielt nun der Dealer seine Hand fertig. Dabei muss er nach strengen Regeln vorgehen und weitere Karten nehmen, bis seine Hand einen Wert von mehr als 17 Punkte erzielt. Überkauft sich der Dealer dabei und übersteigt 21 Punkte, so gewinnen sämtliche noch aktiven Spieler automatisch.

Blackjack Tipps

Wenn Sie Live Blackjack spielen, gibt es ein paar nützliche Tipps und Tricks.

Sie spielen nur gegen den Dealer

Bei Blackjack spielen Sie nur gegen den Dealer. Wie gut oder schlecht die Hände der anderen Spieler sind, spielt dabei keine Rolle. Lassen Sie sich also nicht durch einen Spielzug eines Mitspielers verwirren.

Sie gewinnen auch, wenn sich der Dealer überkauft

Manchmal ist die beste Strategie, darauf zu spekulieren, dass sich der Dealer überkauft und bustet. In diesem Fall sollten Sie sich mit einer schlechten Hand zufriedengeben und vermeiden, sich selbst zu überkaufen, da Sie sonst in jedem Fall verlieren.

Passen Sie Ihre Einsätze Ihrem Spielbudget an

Spielen Sie nicht um zu große Limits, sondern passen Sie Ihren Einsatz immer Ihrem verfügbaren Spielbudget an. Als Faustregel gilt, dass Sie nur 1 Prozent Ihres Budgets pro Hand setzen sollten. Haben Sie also zum Beispiel 100 Euro in Ihrem Live Casino Konto, dann sollten Sie um maximal 1 Euro pro Hand spielen. So verringern Sie das Risiko, mit einer einzigen Pechsträhne Ihr gesamtes Kapital zu verspielen.

Übung macht den Meister

Im Live Casino können Sie nur um echtes Geld spielen. Es hält Sie aber niemand davon ab, in das normale Online Casino zu wechseln und dort ein paar Runden Online Blackjack kostenlos zur Übung zu spielen.

Haben Sie die Blackjack Regeln verinnerlicht und Ihre Spielstrategie genug geübt, können Sie jetzt wieder in das Live Casino zurückwechseln und dort mit Ihrem frisch erworbenen Können Live Blackjack um Echtgeld spielen.