Gewinnchancen

Wer im Online Casino um echtes Geld spielt, sollte sich natürlich bewusst sein, dass das Casino auf lange Sicht immer gewinnt. Dennoch kann es sich auszahlen, einen Blick auf das Spielangebot und die jeweiligen Auszahlungsquoten zu werfen. Welche Casino Spiele verfügen eigentlich über die höchsten Gewinnchancen? Wie werden diese Chancen ermittelt und kann man sich auf die Angaben des Online Casinos überhaupt verlassen? Wir geben Antworten.

Gewinnchancen

Auszahlungsquote und Hausvorteil

Zuerst sollten wir die Begriffe klären: Unter Auszahlungsquote (Englisch: Return-to-Player, RTP) versteht man, welcher Anteil des Einsatzes langfristig wieder an den Spieler ausbezahlt wird. Der Hausvorteil ist dahingegen der Anteil, den die Bank bzw. das Casino einbehält.

Eine Auszahlungsquote von 97 % bedeutet etwa, dass Sie von jedem Euro Wetteinsatz auf lange Sicht gesehen 97 Cent zurückerhalten. Eine Spielrunde kostet Sie daher im Durchschnitt 3 Cent für jeden gesetzten Euro. Bei einer Auszahlungsquote von 97 % beträgt der Hausvorteil damit 3 %.

Vorsicht: Die Auszahlungsquote besagt allerdings nicht, wie gut Ihre Gewinnchancen in einem Spiel stehen. In unserem Beispiel bedeutet eine Auszahlungsquote von 97 % nicht, dass Sie 97 % aller Spielrunden gewinnen. Es gibt Ihnen nur Auskunft über Ihre langfristigen Chancen.

Wie wird die Auszahlungsquote ermittelt?

Die Auszahlungsquote der verschiedenen Casino Spiele wird vom Hersteller eingestellt und von einem unabhängigen Prüfinstitut, wie eCOGRA oder TST, überprüft.

Das Prüfinstitut testet die Casino Software ausführlich und spielt abertausende Spielrunden automatisch durch. Daraus lässt sich die tatsächliche Auszahlungsquote berechnen. Mit statistischen Methoden kann zudem bestimmt werden, ob der Zufallsgenerator, der den Casino Spielen zugrunde liegt, auch wirklich zufällige, das heißt, unvorhersehbare Ergebnisse liefert.

Deshalb ist ein Prüfzertifikat einer bekannten Testorganisation ein gutes Zeichen, dass das Online Casino wirklich seriös ist und faire Spiele anbietet. Bevor Sie sich in einem neuen Online Casino anmelden, sollten Sie sich daher auf der Casino Homepage nach einem aktuellen Prüfzertifikat umsehen.

Auszahlungsquoten bekannter Casino Spiele

Werfen wir nun einen Blick auf die Auszahlungsquoten von einigen bekannten Casino Spielen. Hierbei sollte beachtet werden, dass die Auszahlungsquote von unterschiedlichen Hausregeln stark beeinflusst werden kann und einen Durchschnittswert angibt.

Blackjack

Bei diesem beliebten Kartenspiel ist nicht nur Ihr Glück gefragt, sondern auch Ihr Können. Sie können hier die Auszahlungsquote daher mit einer guten Spielstrategie deutlich verbessern. Gleichzeitig gibt es bei diesem Spiel eine enorme Vielzahl an Sonderregeln und Hausgebräuchen, welche alle den Hausvorteil beeinflussen können.

Somit liegt die Auszahlungsquote bei den verschiedenen Blackjack Varianten zwischen 94 % und 99,5 %. Es kann sich daher im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt machen, die Augen nach einem guten Online Blackjack Spiel offen zu halten. Bei fairen Spielregeln und einer optimalen Spielstrategie ist ein Hausvorteil von weniger als 0,5 % möglich. So gute Quoten finden Sie in keinem anderen Casino Spiel.

Video Poker

Video Poker gehört ebenfalls zu den Casinospielen, welche über eine besonders hohe Auszahlungsquote verfügen. Bei der beliebten Video Poker Variante Jacks or Better ist ein Hausvorteil von weniger als 1 % durchaus in den Karten.

Auch hier gilt, dass Sie mit der richtigen Spielstrategie Ihre Chancen weiter verbessern können, weshalb Video Poker unter den Profizockern besonders beliebt ist.

Craps

Bei dem beliebten Würfelspiel kommt es entscheidend darauf an, welche Wetten Sie abschließen. Gute Wetten sind etwa Pass (1,3 % Hausvorteil) und Don't Pass (1,4 % Hausvorteil). Nebenwetten (Proposition Bets) sollten allerdings vermieden werden, denn hier liegt der Hausvorteil zwischen katastrophalen 11 und 17 Prozent und damit enorm zu Ihren Ungunsten.

Roulette

Bei Roulette lässt sich der Unterschied, den unterschiedliche Spielregeln machen können, besonders gut verdeutlichen. So verfügt die beliebte Variante Französisches Roulette über einen Hausvorteil von 2,63 %. Bei American Roulette ist der Hausvorteil jedoch doppelt so hoch und beträgt 5,26 %. Der Grund liegt einzig und allein in der Doppelnull, welche es nur in der amerikanischen Spielvariante gibt.

Rein mathematisch sollten Sie also nur auf Französischen und Europäischen Roulette Tischen spielen und American Roulette Tische meiden.

Three Card Poker

Three Card Poker findet sich am unteren Ende des Spektrums wieder. Bei den Standardspielregeln können Sie mit einer Auszahlungsquote von lediglich 92,5 % rechnen, was einem Hausvorteil von 7,5 % entspricht. Rein mathematisch gesehen sollten Sie daher um Three Card Poker Tische einen großen Bogen machen, da Sie hier besonders schnell Ihr Geld verlieren werden.

Tipps und Tricks für höhere Auszahlungsquoten

Natürlich gibt es in einem seriösen Online Casino keinen Weg, den Zufallsgenerator oder den Ausgang einer Spielrunde zu beeinflussen. Ein Gewinn kann daher nicht garantiert werden. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, für höhere Auszahlungsquoten zu sorgen:

Suchen Sie nach Spielvarianten mit günstigen Spielregeln

Wenn Sie die verschiedenen Varianten eines Casino Spiels genau vergleichen, werden Sie feststellen, dass sich die Auszahlungsquoten zwischen den verschiedenen Versionen durchaus unterscheiden können.

So verfügt Französisches Roulette über einen halb so großen Hausvorteil wie American Roulette. Auch bei Blackjack kommt vieles auf die Spielregeln an, etwa ob Splitting erlaubt ist, wieviel ein Blackjack wert ist und noch einiges mehr.

Es kann sich also tatsächlich auszahlen, nach einer besonders günstigen Spielvariante zu suchen.

Üben Sie im Spielgeldmodus

Gerade bei Casino Spielen, wie Blackjack und Video Poker, kommt es auch auf Ihr Können an. Sie sollten daher immer ein paar Runden eines Online Casino Spiels im Spielgeldmodus kostenlos spielen und sich mit den Spielregeln vertraut machen, bevor Sie sich an die Echtgeld Tische setzen.

So vermeiden Sie teure Anfängerfehler und können zudem Ihre Spielstrategie optimieren.

Vermeiden Sie Nebenwetten

Bei einigen Casino Spielen können Sie Nebenwetten abschließen, etwa die Insurance Wette bei einigen Blackjack Varianten oder die sogenannten Proposition Bets bei Craps. Als Faustregel gilt, dass diese Nebenwetten über einen besonders hohen Hausvorteil verfügen und Sie diese daher vermeiden sollten.

Bei Craps sollten Sie stattdessen auf Pass oder No Pass setzen. So haben Sie länger etwas von Ihrem Geld.

Onlinecasinoechtgeld.com wurde 2016 ins Leben gerufen, als eine Webseite von Spieler für Spieler. Jedes Online Casino, das auf unserer Seite gelistet ist, wird unabhängig anhand unserer Bewertungen gereiht. Da wir eine ernstzunehmende Informationsquelle für Casinospieler sein möchten, sind wir sehr offen über unserer Webseite. Wir unterhalten unsere Seite mit Einnahmen, die wir von den Casinos erhalten. Alle Casinos zahlen jedoch den gleichen Betrag, womit unsere Unabhängigkeit sichergestellt bleibt.

Sie sind herzlichst eingeladen die Casinos Ihrerseits zu bewerteten, indem Sie auf der Bewertungseite nach unten scrollen und das Formular ausfüllen. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht und zu kontaktieren.