Seit Mitte Juli sind Spieler in guten Händen

Seit Mitte Juli sind Spieler in guten Händen

Glücksspiel, seit jeher auch Streitpunkt in Beziehungen. Denn manch einer kann sich nicht bändigen und eignet sich eine Glücksspielsucht an. So kann man sich schnell um Hab und Gut stehen und steht am ende mit einem Berg schulden da.

 

Zahlen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) folgend, liegt bei ca. 1 % der 16-65 Jährigen in Deutschland eine süchtiges Glücksspielverhalten vor. Das sind den Ergebnissen fast 600.000 Menschen. 600.000 Menschen die dadurch starke Folgen haben können.

 

Schon immer kann man die BZgA kontaktieren, wenn man meint ein Problem liegt mit dem eigenen Spielverhalten vor. Seit Mitte Juli ist nun auch noch ein weiteres Angebot dazugekommen. Es kommt aus Bayern und nennt sich “PlayChange”.

Das Problem mit Glücksspielsucht

Wie jede Sucht dient auch die Glücksspielsucht als Flucht aus dem Alltag. Das Problem dabei ist, dass die Spiele Echtgeld benötigen und man so schnell große Summen verspielen kann. Um die Sucht weiter ausleben zu können werden dann häufig auch Kredite aufgenommen, denn “der nächste Gewinn ist zum Greifen nahe”.

 

Das Spielen rückt in den Vordergrund und das soziale Umfeld in den Hintergrund. Für diese ist es zudem häufig eine Abhängigkeit überhaupt zu erkennen, denn die Anzeichen sind nicht so klar wie beispielsweise bei einer Alkoholsucht. 

 

Diese Vernachlässigung der Freunde und Verwandten, gekoppelt mit dem Geldverlust kann schnell zu einer Abwärtsspirale werden. Nicht selten finden sich Spielsüchtige in einer aussichtslosen Depression wieder, da er sich auch keinem mehr mitteilen kann.

 

Dies verursacht auch Kosten für die Volkswirtschaft. Alleine 2015 wurden über 152 Millionen Euro an direkten Kosten für Spielsüchtige ausgegeben. Sei es durch stationäre Behandlungen oder Beschaffungskriminalität.

PlayChange – eine Hilfe

PlayChange setzt bei der Kommunikation an, indem es eine Plattform bietet, auf der sich Süchtige mit einem Berater austauschen können. So können sie bereits frühzeitig Hilfe anfordern und das auf Wunsch auch anonym.

 

Bei PlayChange arbeiten Fachkräfte, die sich auf Glücksspielsucht spezialisiert haben. Gespräche können über E-Mail, Chat oder Messenger stattfinden. Wird festgestellt, dass eine Beratung vor Ort gewünscht ist, wird eine lokale Beratungsstelle empfohlen. 

 

Wichtig hierbei ist, dass es ein Angebot aus Bayern ist und nur bayerische Beratungsstellen in die Suche mit einbezogen werden. Auf Wunsch kann sich die PlayChange Fachkraft dann mit dem Personal in der Beratungsstelle austauschen.

 

Neben der persönlichen Beratung bietet die Webseite auch hilfreiche Informationen für Angehörige und eine App namens “PlayOff”. Diese ist kostenlos, kann auf Deutsch oder Türkisch genutzt werden und wertet das eigene Spielverhalten aus. 

 

Außerdem kann das eigene Spielverhalten in einem Tagebuch festgehalten werden und es werden Ideen für eine alternative Freizeitgestaltung gegeben. 

Ein nachhaltiger Unterschied?

Angebote wie PlayChange, in denen man sich an einen Berater wenden konnte, gab es auch schon vorher. PlayChange hebt es jedoch auf eine digitalere Ebene, indem die Kommunikation über Chat oder E-Mail stattfinden kann.

 

Durch die Einbindung einer örtlichen Beratungsstelle und dem Teilen der Informationen kann so hoffentlich einigen Menschen geholfen werden. Es ist etwas schade, dass das Angebot nur in Bayern zur Verfügung steht, aber es könnte ein gutes Vorbild für die restlichen Länder sein.


Onlinecasinoechtgeld.com wurde 2016 ins Leben gerufen, als eine Webseite von Spieler für Spieler. Jedes Online Casino, das auf unserer Seite gelistet ist, wird unabhängig anhand unserer Bewertungen gereiht. Da wir eine ernstzunehmende Informationsquelle für Casinospieler sein möchten, sind wir sehr offen über unserer Webseite. Wir unterhalten unsere Seite mit Einnahmen, die wir von den Casinos erhalten. Alle Casinos zahlen jedoch den gleichen Betrag, womit unsere Unabhängigkeit sichergestellt bleibt.

Sie sind herzlichst eingeladen die Casinos Ihrerseits zu bewerteten, indem Sie auf der Bewertungseite nach unten scrollen und das Formular ausfüllen. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht und zu kontaktieren. © 2013-2020 OnlineCasinoEchtGeld.com